Paisley-Tasche

IMG_2987Was Ihr braucht:

IMG_2954Aussenstoff z.B. Leinen oder Baumwolle:

2 mal in Größe 40 x 50 cm

2 mal in Größe  8 x 70 cm für die Henkel

Innenfutter :  2 mal Größe  40 x 50 cm

passendes Nähgarn
Textilfarben und Pinsel
Freezer Paper für die Schablonen
Cutter oder kleine Schere, Bleistift
Stoffschere, Stecknadeln, Schneiderkreide

 

IMG_2957Das Muster auf das Freezerpapier aufmalen (auf die matte Seite).

Mehrere Lagen Freezerpapier aufeinander legen (etwa 5), zusammenheften und mit einem Cutter das Muster ganz sorgfältig ausschneiden.

Die Schablonen auseinander nehmen, mit der glänzenden Seite auf den Stoff legen und heiß aufbügeln (ohne Dampf!)

 

 

 

 

IMG_2961Jetzt kann gemalt werden. Die Farbe kurz trocknen lassen und die Schablone sorgfältig abnehmen. Man kann die Schablonen mehrere Male benutzen, bis sie nicht mehr so gut haften.

Zum Schluss ein dünnes Tuch auf das Muster legen und bei Baumwolltemperatur 3 Minuten bügeln, so wird die Farbe fixiert.

 

 

 

 

 

IMG_2969Die beiden Stücke Aussenstoff rechts auf rechts legen, mit den Stecknadeln zusammenheften und die beiden langen Seiten sowie eine kurze Seite zusammennähen.

 

 

 

 

 

IMG_2972Die Ecken etwas stutzen, eventuell die Nähte mit einer Zackenschere „versäubern“. Die Nähte auseinanderbügeln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_2974Den Boden des Beutel macht man so: die beiden Ecke so falten, dass die Nähte auf der Ober- und Unterseite aufeinanderliegen. Feststecken und etwa 2,5 cm von der Spitze aus eine Linie zeichnen, im rechten Winkel zur Naht. Entlang dieser Linie nähen und eventuell die Ecken abschneiden.

 

 

 

 

 

 

 

IMG_2975Das sieht dann so aus.

 

 

 

 

 

 

IMG_2979Nun genau den gleichen Beutel aus dem Innenstoff nähen.

 

 

 

 

 

 

 

IMG_2971Für die Henkel die Stoffstreifen von 8 x 70 cm auf beiden Seiten etwa 1 cm umbügeln, dann in der Mitte falten und feststecken.

Entlang der offenen Kante knappkantig feststeppen.

 

 

 

 

 

IMG_2980Die Henkel auf jeweils eine RECHTE Seite des Innenfutters feststecken (etwa 7 cm vom Rand).

 

 

 

 

 

 

 

IMG_2982Die beiden Taschen RECHTS auf RECHTS ineinanderstecken. Die Henkel befinden sich nun zwischen den Stofflagen. Oben festheften und etwa 2 cm vom Rand zusammennähen, dabei zwischen einem Henkel eine Öffnung lassen zum Wenden.

 

 

 

 

 

IMG_2984Die Tasche wenden und die Wendeöffnung entweder von Hand schließen oder aber die Taschenöffnung einmal rundherum knappkantig absteppen (dabei wird die Wendeöffnung geschlossen).

 

 

 

 

 

IMG_2993Tasche fertig !

 

Viel Spaß !

 

 

6 Kommentare zu “Paisley-Tasche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s