Mousse au chocolat

IMG_3388

Tadaaa ! ! Haut, um Dag vum Schokla (et gëtt wierklech fir alles en Dag) lëften ech endlech d’Geheimnis vu menger Mousse au Chocolat. Säit iwwer 2 Jorzéngten ginn ech gefrot, wann ech alueden oder ageluede ginn, „Méchs De eis Deng Mousse au Chocolat, wann ech gelift !!!“ Mee, keng Angscht, och wann d’Rezept elo kee Geheimnis méi ass, ech maachen se awer ëmmer nach gären 🙂 .

Heute morgen sagten sie im Radio, es sei der Tag der Schokolade. Da kommt dieser Beitrag gerade recht, denn: ich lüfte das Geheimnis meiner Mousse au Chocolat. Seit über zwei Jahrzehnten werde ich immer wieder gefragt, wenn ich einlade oder eingeladen bin: „Machst Du uns Deine Mousse au Chocolat, biiiiitte !“ Na ja, ich gebe es ja zu, sie ist wirklich richtig schokoladig und wahnsinnig gut und richtig ungesund und …

IMG_3405Das sehr einfache Rezept ist aus einem Kochbuch über französische Küche, das ich zum Einzug in meine erste eigene Wohnung geschenkt bekam. Als persönliche Note füge ich immer gehackte Schokoladenstückchen am Ende des Rezeptes bei.

Und hier nun das Rezept für 4 Portionen:

200 g schwarze Kochschokolade (Blockschokolade)
6 Eiweiße
2 Teelöffel Puderzucker
1 weitere „Rippe“ Blockschokolade

Die 200 g Schokolade im Wasserbad („bain-marie„auf französisch: das Bad der Marie) schmelzen lassen. Währenddessen die 6 Eiweiße steif schlagen, dabei 2 Teelöffel Zucker zum Eischnee geben. Die dickflüssige Schokoladenmasse vorsichtig unter den Eischnee ziehen. Dann noch 1 Rippe Blockschokolade grob hacken und vorsichtig unter die Schokoladenmousse mischen. Das gibt den gewissen „Biss“.

Und das war’s dann auch schon!

Gudden Appetit!

 

IMG_3398

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s