La mer

IMG_1589„La mer“, wenn ich das nur höre, wird mir ganz warm ums Herz. Ich denke an Urlaub im geliebten Südfrankreich, an Charles Trenet und sein wunderbares Lied „La mer“ und an die Marinières, die famosen blau-weiss gestreiften Matrosenpullover, mit Klasse getragen von Pablo Picasso und unendlich uminterpretiert von Jean Paul Gaultier.

facebookcollage33

Als ich bei LunaJu von ihrem tollen Blog-Geburtstagswettbewerb gelesen habe, kam nur eines in Frage: der Leuchtturm passt perfekt auf Mademoiselle Merlanne’s zu klein gewordenen Matrosenpulli. Der „Fenster“knopf ist übrigens aus den 60’zigern: in seinem früheren Leben war er Bestandteil einer Kostümjacke meiner Großmutter (oder war es ein Mantel?).

Der Nähwettbewerb dauert noch bis zum  13.4.. Danach könnt Ihr vom 14.4. bis zum 17.4. über die GewinnerInnen abstimmen.

IMG_1593Das Schiffchen von LunaJu hat auch einen Ehrenplatz bekommen: auf der Schutzhülle eines „Carnet de Santé“ (das sind kleine Heftchen, die jedes Neugeborene in Luxemburg bekommt und in dem während der ersten Lebensjahre alle „Gesundheits“daten vermerkt werden).

IMG_1616

Die Anleitung für die Schutzhülle findet Ihr hier.

So, und jetzt zurücklehnen, Charles Trenet hören und vom Urlaub träumen!

****

Kleiner Nachtrag:

„Ostseepiratin“ Nadine hatte die schöne Idee eine Linkparty einzurichten zum Thema „Maritimes„. Wunderschöne Idee, danke Nadine! Also, ab mit dem Matrosenpulli und der Schutzhülle zu dem neuen „Meer“-Blog.

MaritimesimMonat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s