Dem Merlanne säi Bitzatelier

IMG_6707

Oh wéi schéin … ech gi mech es net zou … endlech hunn ech mäin Bitzatelier a vill Plaatz fir all meng Schätz. Schonns laang hunn ech mer sou eng Plaatz gewënscht an déi lescht Vakanz ass dunn aus dem Dram Realitéit ginn. Aus der Spillkummer gouf dem Merlanne säi Bitzatelier. Kommt mat op eng kleng Visite!

Endlich wurde aus einem Traum Wirklichkeit: seit 2 Wochen habe ich mein Nähatelier … ganz für mich allein (na ja, das klappt nicht immer 😉 ) und viel Platz für all die Schätze, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Kommt, ich nehme Euch mit auf einen kleinen Rundgang!

IMG_6698

Ach ja, nähen heißt auf Luxemburgisch „bitzen“ … demnach ist eine Nähstube ein „Bitzatelier“. Von der Wand lächelt verschmitzt meine liebe Großmutter und schaut mir beim werkeln zu. Ich liebe das Foto auf dem die junge Maria spitzbübisch zwischen dem Efeu hervorlugt.
Der Tisch ist groß genug zum Zuschneiden der Stoffe, wird aber auch zum Hausaufgaben machen und spielen genutzt. Ganz links, nicht im Bild, steht noch der Computer der Kinder, so dass ich öfters liebe Gesellschaft habe.

IMG_6703

Diese Karte und Merlanne als Legofigur hat mir Merlanne junior an meinem vorletzten Geburtstag geschenkt. So was Schöne verdient natürlich einen Ehrenplatz!

Tja, und dann gibt es noch die vielen Schätze, wie …

… Knöpfe in Hülle und Fülle, verstaut in Omas alter Knopfkiste oder in einer wunderschönen alten Blechkiste, Sticktwist in allen erdenklichen Farben und alte Stickmusterbücher, Perlen wie in „1000 und einer Nacht“ (die Kiste „mille perles“ ist noch von meinem Großvater). Mit dem schwarzen Magnetstückchen in der Knopfkiste habe ich schon als Kind stundenlang gespielt, Stecknadeln aufgehoben und ausprobiert, was denn jetzt alles magnetisch ist.


… sowie Stoffe, alte und neue, Bänder, Stempel, schöne Papiere, Stifte und Pinsel und noch vieles, vieles mehr. Jetzt braucht es nur noch viele Ideen und viel Zeit 🙂 .

Am 23.1.2015 ein kleines „reload“ bei:

linkparty_revival

 

*******************************

 

 

 

ACHTUNG ! Bis auf Weiteres mache ich an dieser Stelle darauf aufmerksam, dass mein Blog merlanne . wordpress . com kopiert wurde : wordpress wurde aus dem URL genommen, so dass nunmehr zwei falsche Blogs ohne wordpress im URL im Netz stehen. Die echte URL beinhaltet das Wort wordpress. Das Impressum in den kopierten Blogs ist ebenfalls gefälscht. Die fiktive Person in dem gefälschten Impressum hat meinen Vornamen sowie den Nachnamen Nacht. Die unter diesem Nachnamen angegebene E-mail Adressen info @ merlanne . anmodes . com oder info @ merlanne . com sind falsch.

Der erste falsche Blog benutzt merlanne ohne wordpress, der 2. kopierte Blog benutzt den richtigen Blognamen plus das Wort anmodes.

Die echte und einzig richtige Blogadresse steht ab heute als Wasserzeichen auf den Fotos.

Ich distanziere mich hiermit von allen Inhalten, die auf den imitierten Seiten merlanne . com und merlanne . anmodes . com auftauchen sowie von allen Bewerbungsanfragen bei Partnern und anderen Aktionen, Käufen usw., die im Zusammenhang mit diesen imitierten Seiten gemacht wurden und werden. Das echte Blog „merlanne“ hat bisher an keinem Partnerprogrammen teilgenommen und macht auch bisher keine bezahlte Werbung.

Es wurde Anzeige erstattet.

29.11.2014

 

27 Kommentare zu “Dem Merlanne säi Bitzatelier

    • Oui, tout nouveau. On a réarrangé la „salle des jeux“, étant donné que les enfants sont maintenant plus grands. Les boutons sont entre-autre de ma grand-mère maternelle, une grande bricoleuse, et de mon grand-père paternel, qui était tailleur. Il faudrait que j’organise un jour un mois „boutons“ sur le blog.

      Gefällt mir

  1. echt Klasse das Zimmer, wuensch Dir viel Zeit um sie darin verbringen zu koennen ….Material hast Du ja genug… naja vorerst reichts erst mal, aber ich denke mir, da gehts Dir wie mir, alle Kisten, Schraenke, Schachteln voll zum ueberlaufen und am Ende fehlt das Richtige „g“
    Wuensch Dir einen schoenen Abend im Naehzimmer LG Elke!

    Gefällt mir

  2. Ohhhh!!! Da hast du aber ein schönes Plätzchen, um deiner Kreativität freien Raum und Lauf lassen zu können! Großartig! Ich wirtschafte immer noch am Esszimmertisch und warte darauf, dass mein Mann endlich sagt, „sollen wir dieses Zimmer hier nicht für dich, deine Malerei und deine Baselanfälle frei räumen?!“ 😉 Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen… Michaela
    P.S.: Die Karte von Merlanne junior ist der Hit! Wow!!!!

    Gefällt mir

    • Danke Michaela. Dann drücke ich Dir mal die Daumen, dass bald auch ein Zimmer für Dich frei wird. Vorher habe ich auch auf dem Esszimmertisch gewerkelt und jetzt sieht es dort immer so schön aufgeräumt aus 🙂
      Liebe Grüsse,
      Claudine

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s